Neu: Premium Wild Berry

PREMIUM MEETS PINK - Wild Berry jetzt erhätlich

Fever-Tree weckt die Lust auf sommerliche Leichtigkeit und führt zum März 2021 die neue Sorte Premium Wild Berry ein. Der erfrischende Mixer überzeugt durch die feine Mischung aus fruchtigen Himbeer- und lieblichen Rhabarberaromen. Charakteristisch für Fever-Tree verleihen natürliche Zutaten die angenehm fruchtige Note: Handverlesene, aromatische Himbeeren und zart-herber Rhabarber aus Familienbetrieben im Vereinigten Königreich sorgen für das fruchtig-erfrischende Aroma. Ein Hauch Chinin sorgt für eine ausgewogene Balance. Das neue Premium Wild Berry ist ein eleganter Softdrink und eignet sich zudem perfekt, um einen leichten Aperitif zu mixen – der fruchtig-frische Geschmack ist ideal zu Wermut, Gin, Vodka oder als Sprizz-Varainte mit Prosecco. Auch im Mix mit Fever-Tree Sicilian Bitter Lemon bietet Premium Wild Berry eine alkoholfreie, sommerliche Erfrischung.

In bewährter Fever-Tree Tradition werden für das Premium Wild Berry nur hochwertige, natürliche Zutaten verwendet, ohne Zusatz von künstlichen Aroma-, Süß- oder Konservierungsstoffen. Die pinke Farbe und der fruchtige Geschmack rühren von den beiden Hauptakteuren: Himbeeren aus dem Strathmore Valley in Schottland und Rhabarber aus Norfolk in England. Die tiefroten Beeren reifen hier intensiver als in südlicheren Gegenden. Handgepflückt und schonend dampfdestilliert wird der volle Himbeergeschmack bewahrt. Die frische Brise und reichlich Niederschlag bieten auch für die Rhabarbersorte Timperley Early die besten Bedingungen. Zwischen April und Mai werden die Stangen handgeerntet und verarbeitet. Das Ergebnis ist ein perfektes Zusammenspiel intensiver Fruchtaromen, die im Premium Wild Berry voll zur Geltung kommen.

Klicken Sie hier, um mehr über Premium Wild Berry zu erfahren...

Aktuelle Neuigkeiten
NEU - 750ml Glasflaschen jetzt Verfügbar
Features
NEU - 750ml Glasflaschen jetzt Verfügbar
Veröffentlicht 11 May 21
The on-going fight against malaria
Features
The on-going fight against malaria
Veröffentlicht 24 Apr 20